fbpx

Ätherische Öle

doTERRA Spring Tour Kit 2021-Davana-Tulsi-Bergamot Mint

doterra spring tour kit

Das doTERRA Spring Tour Kit 2021 mit
Davana, Tulsi und Bergamot Mint

Davana

Davana wird aus den Blüten und Blättern destilliert und hat einen süßen & fruchtigen Duft. Es wirkt entspannend und entstressend und sorgt für eine gute Stimmung. Außerdem wirkt es hormonell (zum Beispiel im Wechsel) ausgleichend und kann sich positiv auf die Fortpflanzungsorgane auswirken. Tipp: trage es auf der Fußaußenseite unter dem Knöchel (hinten) auf, um deine Eierstöcke zu unterstützen. Dort befinden sich die passenden Fußreflexzonen. Davana duftet bei jedem Menschen anders, da es sich ganz stark an die persönliche Körperchemie anpasst. Es ist also auch ein ideales Parfumöl.

Tulsi – Holy Basil

Die Hauptbestandteile von Tulsi sind Eugenol (wie bei Clove) und Eukalyptol (wie bei Eucalyptus). Es unterstützt die Atemwege, die Mundgesundheit, ist toll bei Hautunreinheiten und kann helfen, den Blutzucker auszugleichen. Außerdem unterstützt es das Immunsystem und hilft dir, den Alltagsstress hinter dir zu lassen. Als Diffusermischung kannst du es mit Lime oder Bergamot mischen.

Bergamot Mint

Bergamot Mint wird auch als Orange Mint bezeichnet, da es leicht nach Zitrusölen duftet. Trotzdem handelt es sich um eine Minzart. Es besteht hauptsächlich aus Linalool (Entspannung, Ruhe) und Linalylacetat (gute Stimmung). Deshalb ist es ideal, wenn du unter Tags oder Abends mehr Ruhe in sein Leben bringen willst. Auch für eine entspannende Massage oder ein selbst gemachtes Deo ist es gut geeignet. Im Diffuser kannst du es zum Beispiel mit Ylang Ylang oder Lavendel kombinieren.

Die Alleskönner unter den ätherischen Ölen

doterra alleskönner

Die Alleskönner unter den ätherischen Ölen

Rose

  • tolles Hautöl, jugendlicher Teint
  • sehr mild, ideal für Babies
  • Immunsystem
  • Entzündungsmanagement
  • stimmungsaufhellend und entspannend
  • emotional: das Öl der Liebe
  • höchste Schwingungsfrequenz von allen Ölen
  • Sterbebegleitung
  • Liebeskummer

Copaiba

  • ein Cannabinoid, aber garantiert THC frei
  • wirkt auf CB2 Rezeptoren
  • ätherisches Öl in CPTG Qualität
  • kostengünstiger als CBD Öle
  • Schmerzmanagement
  • Entzündungsmanagement
  • emotional beruhigend, ausgleichend
  • Nervensystem
  • Verdauung
  • Immunsystem
  • Haut

Yarrow/Pom

  • Schafgarbe/Granatapfelkernöl
  • Granatapfelkernöl plus Schafgarbenöl
  • starke antioxidative Eigenschaften
  • hormonelle Balance
  • unterstützt das Immunsystem, eine gesunde Zellfunktion und das Nervensystem
  • fördert bei topischer Anwendung eine klares, kleinporiges Hautbild
  • wirkt beruhigend und erhebend
  • versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und gibt ihr das gesunde Aussehen zurück
  • super Unterstützung bei Fältchen, Narben, schlecht heilenden Wunden & unreiner Haut

Yarrow/Pom straffendes Körperserum

  • leistungsstarke, bioaktive Verbindungen & hautschützende Proteine
  • Straffung, Pflege und Schönheit
  • jugendliches und gesundes Aussehen der Haut
  • Roman Chamomile, Yuzu, Pfefferminze und Cananga beruhigen die Haut, und vermitteln eine positive, entspannte Stimmung
  • tiefgehende Feuchtigkeitspflege  (Jojoba-, Sonnenblumen-, Traubenkern- und Argankern-Öl)
  • Kaffeesamenextrakt glatteres Aussehen der Haut

Frankincense

  • Zellerneuerung, gesunde Zellfunktion
  • zentrierend, erdend
  • Gelenke
  • Immunsystem
  • Atemwege
  • Gehirn & Gedächtnis
  • Narbenpflege
  • Kopfweh

Turmeric

  • Verdauung
  • Immunsystem
  • Nervensystem
  • Leber
  • gesunde Zellfunktion
  • goldene Milch
  • sanft wärmend, stark antioxidantisch
  • verstärkt die Aufnahme von Curcumin, ideales Kombinationsöl zu den Deep Blue Kapseln!

Lavender

  • emotional beruhigend, unterstützt bei Ängstlichkeit
  • erholsamer Schlaf
  • top Hautöl
  • bei Verspannungen
  • unterstützt die Atemwege
  • sehr reinigend für die Haut
  • Hautirriationen

Melissa

  • Haut
  • Schlaf
  • Immunsystem
  • emotional: erweckt die Seele zu Wahrheit & Licht
  • Melissa-Challenge: für mehr Leichtigkeit, Entusiasmus & inneres Strahlen

Adaptiv

  • hilft, die Stimmung zu verbessern
  • unterstützt eine gute Gehirnfunktion – effektiv lernen & arbeiten
  • beruhigt & erfrischt, vermittelt ein Gefühl von Ruhe
  • Lavender, Magnolia, Neroli & Sweetgum entfalten eine ausgleichende Wirkung
  • Wild Orange & Spearmint sorgen für Energie & frischen Schwung
  • Copaiba & Rosemary wirken erdend, gleichen die Emotionen aus

Schmerzen natürlich managen

schmerzen natürlich managen

Schmerzen natürlich managen

Die Grundversorgung

Damit der Körper genügend Reserven hat, um mit Schmerzen und Entzündungen umzugehen, empfehle ich immer – zusätzlich zu ätherischen Ölen – das Lifelong Vitality Pack (LLV) von doTERRA.

Bewegungsapparat

Deep Blue ist natürlich immer eine gute Wahl für den Bewegungsapparat, Muskeln & Gelenke.

Auch die Deep Blue Polyphenol Kapseln bieten sich an, um den Körper hier zu unterstützen. Sie enthalten natürliche Pflanzenextrakte, die Entzündungen und Schmerzen managen können. Ideal wirken sie in Kombination mit dem Lifelong Vitality Pack, sie können aber auch alleine verwendet werden.

Die Mischung AromaTouch ist die „eigentliche“ Massagemischung von doTERRA. Sie enthält Öle, die die Muskulatur entspannen, aber auch den Lymphfluss anregen. AromaTouch ist angenehm lindernd und auch Teil der beliebten AromaTouch Technique.

Rund um den Kopf

Peppermint wirkt kühlend und belebend – genau das richtige, wenn der Kopf sticht oder pocht. Du kannst es einfach auf die Schläfen tupfen bzw. dort auftragen, wo du es angenehm findest. Auch im Genick verteilt, hat es eine lindernde Wirkung. Wie stark du es verdünnst, hängt davon ab, wie stark kühlend es sein soll.

PastTense kennt man ja auch unter dem Beinamen „Kopfweh-Roll-On“. Ich verwende ihn genau dafür am liebsten. Aber auch bei Regelschmerzen kommt er gemeinsam mit dem Clary Calm Roll-On zum Einsatz. Und einmal hat er mich gerettet, als ich meinen Ischias beleidigt hatte – er ist nämlich auch auf das Nervensystem spezialisiert.

Adaptiv ist ja eine sehr vielseitige Öle-Mischung. Unter anderem kann sie bei Kopfschmerzen eingesetzt werden, wenn diese stressbedingt auftreten und man sich überfordert fühlt. Adaptiv kombiniert entspannende und stimmungsaufhellende Eigenschaften, deshalb ist es ideal für einen stressigen Alltag.

Weitere Unterstützung

Copaiba ist ja ein sehr vielseitiges Öl – ein großer Bereich, in dem es seine tolle Wirkung entfaltet, ist Schmerz- und Entzündungsmanagement. Ich persönlich gebe ein paar Tropfen in eine Veggie Cap, wenn ich mal Regelschmerzen oder Kopfweh habe. Auch für unseren ältesten Hund verwende ich es gerne äußerlich (in einem Roll-On, verdünnt, gemeinsam mit Deep Blue und Frankincense) und im Futter, weil es ihn schon immer wieder mal Wehwehchen quälen.

Turmeric wird aus der Kurkuma-Wurzel destilliert. Dieses wunderbare Öl unterstützt die Gelenke sehr gut und kann beim Entzündungsmanagement helfen. Es ist eine wunderbare Kombination zu den Deep Blue Polyphenol Kapseln. Diese enthalten nämlich Kurkuma Extrakt – und das Kurkuma Öl & Extrakt verstärken ihre Wirkung gegenseitig.

Weitere Öle, die im Schmerzmanagement eingesetzt werden, sind Marjoram, Eucalyptus, Siberian Fir, Lemongrass, DDR Prime und Wintergreen.

Rezept-Ideen

Au-Weh-Kapseln: je einen Tropfen Frankincense, Copaiba, Marjoram und Turmeric in eine leere Kapsel füllen, etwas Pflanzenöl dazugeben (am besten mit einer Pipette) und mit viel Wasser einnehmen.

Au-Weh-Roll-On: 10ml Roll-On, 10 Tr. Deep Blue, 10 Tr. Copaiba, 10 Tr. Siberian Fir – mit fraktioniertem Kokosöl auffüllen.

Mit voller Kraft in den Herbst – Back to School & Office

doterra Back to school Öleempfehlungen
doterra Back to school Öleempfehlungen

Mit voller Kraft in den Herbst –
Back to School & Office

Der Herbst bringt wieder neue Herausforderungen – die Kinder gehen in die Schule oder auf die Uni und man selbst verbringt wieder mehr Zeit drinnen. Das Wetter wird trüber und die Motivation lässt oft zu wünschen übrig und die Stimmung ist vielleicht auch nicht immer die beste… 

Kommt dir das bekannt vor? Hier kommen unsere liebsten doTERRA Öle Tipps für mehr Konzentration, Motivation, erholsamen Schlaf und vieles mehr!

KONZENTRATION

  • InTune (Fokusmischung): unverdünnter Roll-On, enthält u.a. Patchouli, Frankincense, Lime, Ylang Ylang, Sandalwood
    Tipp: Den InTune Roll-On kannst du auch auf zwei Roll-Ons aufteilen und mit fraktioniertem Kokosöl verdünnen. Er riecht nämlich sehr intensiv. (Den Roll-On öffnest du am besten mit einem speziellen Öffner oder mit einem Buttermesser. Und um das Öl zu entnehmen, brauchst du eine Pipette.)
    Auch im Diffuser riechen 1-2 Tropfen InTune toll, am besten mit Grapefruit oder einem anderen Zitrusöl gemischt. Ich habe dafür einen Teil des Roll-Ons in ein leeres Weihrauch-Fläschchen umgefüllt.
  • Thinker: verdünnter Roll-On aus der Kids Collection von doTERRA – für mehr Konzentration und Aufmerksamkeit. Auch für Erwachsene toll 😊
  • Lemon: im Diffuser zerstäüben oder im Wasser trinken (2-3 Tropfen auf 1l Wasser, Glasgefäß verwenden)
  • Peppermint Beadlets – für den Energiekick zwischendurch auf ein Beadlet beißen
    Peppermint Handinhalation: einen Tropfen Peppermint zwischen den Handflächen verreiben und inhalieren. Genug Abstand zu den Augen halten 😉

Diffusermischung: 3 Tr. Lemon, 1 Tr. Peppermint, 1 Tr. Lemongrass

GEHIRN

Diffusermischung: 1 Tr. Rosmary, 1 Tr. Frankincense, 3 Tr. Lemon

ERHOLSAMER SCHLAF

  • Serenity: ideal, um das Gedankenkarussell zu stoppen
    Serenity Softgels: 1-2 Stück eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen einnehmen
  • Copaiba: intern & äußerlich anwenden – Thomas tropft es gerne unter die Zunge (schmeckt ein wenig harzig), ich nehme es gerne in einer Veggie Cap ein.
  • Juniper Berry: wird bei Alpträumen verwendet
  • Weitere Schlaföle: Lavender, Frankincense, Wild Orange, Vetiver, Bergamot, Melissa
  • Calmer: Entspannung & Gelassenheit (Kids Collection)  

Diffusermischung: 2 Tr. Serenity, 2 Tr. Copaiba, 2 Tr. Wild Orange
Entspannungsbad: 1 kleine Tasse Meersalz, 1  Spritzer fraktioniertes Kokosöl, 5 Tr. Serenity (oder: Balance, Lavender, Cedarwood), 5 Tr. Frankincense

MOTIVATION

  • Motivate: enthält Minz- und Zitrusöle, erhöht deine Motivation und wirkt ermutigend
    Motivate Touch: verdünnter Roll-On
  • Smart & Sassy: im Diffuser oder zum Trinken – eigentlich unsere Stoffwechsel-Mischung, enthält aber viele motivierende Öle
  • Passion: für mehr Leidenschaft, auch als Touch Roll-On erhältlich. Passion hat einen orientalischen und warmen Geruch.
  • Spearmint: frisch & motivierend – ideal vor Präsentationen etc., da es emotional das Öl des selbstbewussten Sprechens ist

Diffusermischung: 2 Tr. Motivate, 3 Tr. Green Mandarin

KRAFT VON INNEN

Du bist, was du isst… Nur wenn der Körper voll mit Nährstoffen versorgt ist, kann er auch voll leistungsfähig sein!

STRESS LASS NACH!

  • Copaiba: intern & äußerlich anwenden
  • Peace: die friedvolle Mischung, hat einen herben & beruhigenden Duft. Im Diffuser verwende ich nur ein bis zwei Tropfen, meistens mit Wild Orange.
  • Balance: die erdende Mischung. Balance trage ich besonders gerne am Morgen auf meine Fußsohlen auf, damit ich gut in den Tag starte – das ist ein fixer Bestandteil meines Morgenrituals. Wenn du noch kein Morgenritual hast, kann ich dir das nur empfehlen! Das ändert viel am Tagesablauf, besonders in stressigen Zeiten.
  • alle Baumöle: z.B. Siberian & Douglas Fir, Black Spruce, Cedarwood
  • Steady: inneres Gleichgewicht, gute Stimmung (Kids Collection)
  • PastTense: ist nicht nur bei Kopfschmerzen angenehm, sondern auch entspannend bei Stress

Diffusermischung: 1 Tr. Peace, 2 Tr. Bergamot, 2 Tr. Wild Orange
Roll-On Mischung: 10ml Roll-On, 10 Tr. Frankincense, 10 Tr. Lavender, 10 Tr. Wild Orange, mit fraktioniertem Kokosöl von doTERRA auffüllen

NERVENSTÄRKE

  • Copaiba: intern & äußerlich anwenden
  • Anchor: die stabilisierende Mischung, fördert Gelassenheit, Vollständigkeit und Mut
  • Serenity & Balance: auf die Handgelenke oder hinter den Ohren auftragen
  • Hope: Hoffnung, gute Stimmung – mit diesem besonderen Roll-On unterstützt du die Healing Hands Foundation
  • Brave: fördert Mut, Zuversicht und den Glauben an sich selbst (Kids Collection)

Diffusermischung: 2 Tr. Anchor, 2 Tr. Lime, 2 Tr. Grapefruit

ADPATIV/ADAPTIV TOUCH ROLL-ON

Adaptiv ist eine sehr vielseitige Öle-Mischung von doTERRA, die wir ganz oft diffusen und die uns in den verschiedensten Situationen zur Seite steht!

  • beruhigendes  & entspannendes Aroma
  • hilft, die Stimmung zu verbessern
  • unterstützt eine gute Gehirnfunktion – effektiv lernen & arbeiten
  • beruhigt & erfrischt
  • vermittelt ein Gefühl von Ruhe
  • Lavender, Magnolia, Neroli & Sweetgum entfalten eine ausgleichende Wirkung
  • Wild Orange & Spearmint sorgen für Energie & frischen Schwung
  • Copaiba & Rosemary wirken erdend und gleichen die Emotionen aus

Verwöhne deine Haut mit einem Peeling!

doterra kaffeepeeling

Verwöhne deine Haut mit einem Peeling!

Der Sommer steht vor der Tür und die Kleidungsstücke werden luftiger – da möchte man seine Haut wieder besonders verwöhnen. Regelmäßig ein Peeling zu machen, ist auf jeden Fall eine gute Idee – so kannst du abgestorbene Hautschüppchen entfernen und die Haut wird zarter und regeneriert sich schneller. Und zur Vorbereitung auf den Sommer ist es fast ein Muss, ein bis zwei Mal die Woche ein Peeling in deine Hautpflege-Routine einzubauen. Deswegen habe ich drei Peeling-Arten mit ätherischen Ölen von doTERA für dich zusammengestellt, die du ausprobieren kannst: ein Zucker-, ein Salz- und ein Kaffee-Peeling.

doTERRA Peeling-Rezepte

Das brauchst du:
150ml Glasgefäß (gerne recycelt)
braunen und/oder weißen Zucker
ODER Salz (nicht zu grob & nicht zu fein)
ODER Kaffee-Sud (getrocknet)
fraktioniertes Kokosöl

Ätherische Öle:
Hier kommt es ganz darauf an, wo dein „Schwerpunkt“ liegt. Ich mache dir einfach ein paar Vorschläge und du suchst die passende Zusammenstellung für dich aus J

für unreine Haut
Melaleuca, Frankincense, Eucalyptus, Yarrow/Pom

für trockene Haut
Geranium, Myrrh, Yarrow/Pom, Roman Chamomile

für fettige Haut
Cypress, Melaleuca, Green Mandarin

für reife Haut
Yarrow/Pom, Sandalwood, Frankincense, Myrrh

zum Straffen der Haut
Rosemary, Green Mandarin, Cypress

empfindliche Haut
Roman Chamomile, Lavender, Geranium

für jeden Hauttyp
Ylang Ylang, Cedarwood, Geranium, Rose, Frankincense

Fülle dein 150ml Glasgefäß mit deinem Peeling-Grundstoff, lass aber noch genug Platz zum Umrühren. Füge 2-3 EL fraktioniertes Kokosöl hinzu, sodass die Masse eine schöne, cremeartige Konsistenz bekommt. Dann kommen die ätherischen Öle deiner Wahl hinein – ich habe bei meinem letzten Peeling 15 Tropfen Geranium und 15 Tropfen Cedarwood genommen. Am besten, du fängst mit weniger Tropfen an und fügst noch ätherische Öle hinzu, wenn du einen intensiveren Duft erreichen möchtest. Die Menge kann nämlich je nach Intensität des Aromaöles und persönlichem Empfinden variieren. Hinzufügen kannst du ganz leicht noch etwas – wegnehmen gestaltet sich immer etwas schwieriger.

Das Peeling kannst du dann in der Dusche oder Badewanne auf die angefeuchtete Haut auftragen, einmassieren und danach abspülen. Durch das fraktionierte Kokosöl pflegt es gleichzeitig die Haut – falls du trotzdem das Gefühl hast, dass sie nach dem Duschen trocken ist, probiere doch mal den Hydrating Body Mist von doTERRA aus.

Wenn du vielleicht nicht so der Selbermacher-Typ ist, kann ich dir für das Gesicht das Reveal Facial System und für den Körper den Body Scrub auf Zuckerbasis von doTERRA empfehlen – zwei Produkte, die bei uns neben meine selbstgemachten Peeling im Badezimmer nicht fehlen dürfen 😉

Kostbare Blütenöle – Precious Florals Collection

doterra precious florals

Kostbare Blütenöle – die doTERRA Precious Florals Collection

Die Precious Florals Collection von doTERRA beinhaltet fünf kostbare Blüten-Öle zu einem tollen Preis, in einer wunderbaren Verpackung – auch ideal zum Verschenken ❤

Der Star dieses Sets ist BLUE LOTUS – ein sehr seltenes Öl, das es regulär nicht zu bestellen gibt 🌸 Es hydriert die Haut und macht sie zart 🙂 Auch für die Haare und Kopfhaut ist dieses Öl besonders gut geeignet. Vom Geruch her wirkt es beruhigend und friedvoll und eignet sich auch für Yoga & Meditation. Auch für das Schlafzimmer soll es gut geeignet sein 😉

Magnolia aus den Blüten des Magnolienbaumes gewonnen. Es wirkt beruhigend und kann bei Ängstlichkeit, Stress und hohem Blutdruck unterstützen 🙂
Magnolien-Öl hat einen Linalool-Anteil von über 70% – damit liegt dieser weit über Lavendel (ca. 30%). Außerdem ist es ein tolles Hautöl bei rauer und trockener Haut, kann positiv auf die Verdauung wirken und bei Krämpfen unterstützen.

Rose ist bekannt für seine hautpflegenden Eigenschaft. Es kann außerdem bei Entzündungen unterstützen, duftet stimmungshebend & entspannend und stärkt das Immunsystem 🙂
Rose ist auch als Liebesöl bekannt ❤ Es hat die höchste Schwingungsfrequenz aller Öle. Oft wird es bei Liebeskummer & in der Sterbebegleitung eingesetzt.

Jasmin hat einen ausgleichenden & entspannenden Duft. Emotional kann es das Selbstvertrauen fördern und Energie & Optimismus steigern 😊 Es sorgt für einen strahlenden Teint und ist toll bei Hautunreinheiten. Auch für die Haarspitzen eignet sich dieses Öl sehr gut. Außerdem kann Jasmin sich positiv auf die Libido auswirken ❤

Neroli wird aus den Orangenblüten gewonnen und riecht sehr zart nach Orange 🍊🌸 Es wirkt  stimmungsaufhellend, entstressend und beruhigend und kann das Selbstvertrauen fördern 💛 Außerdem wirkt es regenerierend auf die Haut, ist toll bei Dehnungsstreifen und kann unterstützend bei Krampfadern angewendet werden.

LLV – Lifelong Vitality – unsere Grundversorgung für mehr Wohlbefinden

doterra lifelong vitality pack LLV

LLV – Lifelong Vitality –
unsere Grundversorgung für mehr Wohlbefinden

Ich glaube, in dem Punkt sind wir uns alle einig: gesunde Ernährung ist die Grundlage für einen gesunden Körper. Doch wie gesund ernähren wir uns wirklich, wenn wir ehrlich zu uns selbst sind? Und selbst wenn wir viel frisch kochen oder uns vegetarisch/vegan ernähren: wie viele Nährstoffe enthält unser Obst und Gemüse? Vieles davon wird zu früh geerntet, sowohl in der biologischen als auch in der konventionellen Landwirtschaft wird gedüngt, damit es möglichst schnell wächst, und die Sorten, die heutzutage in unserer industrialisierten Landwirtschaft angebaut werden, sind längst nicht so nährstoffreich wie die Sorten vor 100-200 Jahren. Und obwohl sich beim Obst und Gemüse so viel verändert hat, hat sich der Nährstoffbedarf des Menschen doch seit Jahrtausenden nicht signifikant geändert.

Außerdem erhöht sich unser Nährstoffbedarf deutlich, wenn wir emotionalem oder physischem Stress ausgesetzt werden – und ich glaube, das können heutzutage die wenigsten von uns verhindern.

Doch wie können wir unseren Körper dann bestmöglich unterstützen? Wie können wir dem Stress und der schnelllebigen Zeit heute am besten begegnen? Und wie können wir bis ins hohe Alter fit bleiben? Mit dem Lifelong Vitality Pack bietet doTERRA eine einfach Lösung an: hochwertige Nahrungsergänzungsmittel, frei von synthetischen Inhaltsstoffen und daher mit einer optimalen Bioverfügbarkeit. Das heißt, dass unser Körper erkennt, dass er mit dem Lifelong Vitality Pack natürliche Stoffe zu sich nimmt, und sie deswegen besonders gut verwerten kann. Das unterscheidet das LLV auch von vielen anderen Produkten, die es zu kaufen gibt und die synthetisch hergestellt sind.

Das Lifelong Vitality Pack deckt den Nährstoffbedarf des Körpers ideal ab. Dadurch kann man sich fitter, vitaler und leistungsfähiger fühlen. Ein optimal versorgter Körper kann Stress leichter standhalten und man ist besser gelaunt und weniger müde. Mein Mann Thomas und ich nehmen das LLV schon seit mehreren Jahren ein. Und natürlich gab es dazwischen auch Zeiten, in denen wir nicht so konsequent damit waren oder ich vergessen hatte, rechtzeitig eine neue Packung nachzubestellen – was auch gut ist 😉 Denn so haben wir immer deutlich den Unterschied gespürt, ob wir unseren Körper mit allen essentiellen Dingen versorgt haben oder nicht. Mit dem Lifelong Vitality Pack fühlen wir uns einfach besser, fitter, ausgeglichener und widerstandsfähiger. Es gehört für uns zur optimalen Grundversorgung dazu und wir tun uns damit täglich etwas Gutes! Damit hat uns doTERRA die Selbstfürsorge wirklich leicht gemacht 🙂

Microplex VMz…

… enthält eine Vitamin- und Mineralstoffmischung aus Rohkost, in optimaler Bioverfügbarkeit. So können wir unseren Bedarf an Vitaminen, aber auch beispielsweise an Kalzium, Zink, Magnesium und vielem mehr ganz leicht decken und so für gesunde Knochen, einen gut funktionierenden Stoffwechsel, eine gesunde Zellfunktion, ein starkes Immunsystem etc. sorgen. Das Microplex VMz ist speziell zusammengestellt, um ein optimales, natürliches Gleichgewicht aller Mikronährstoffe nach den neusten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen sowie aus historischer Sicht zu gewährleisten.

Außerdem sind im Microplex VMz zusätzlich die sogenannte Tummy Tamer Mischung (Kümmel, Ingwer & Pfefferminze) und eine Enzym-Mischung enthalten, die gemeinsam für eine optimale Verdaulichkeit sorgen.

xEO Mega/vEO Mega…

… enthält Omega Fettsäuren (vegane Version aus nicht-tierischen Quellen), außerdem Carotinoide (wirken antioxidantisch; Beta-Carotin wird vom menschlichen Körper in Vitamin A umgewandelt) und  natürliches Vitamin D und E. Es ist genau auf das Microplex VMz abgestimmt.
Das xEO/vEO Mega enthält zusätzlich zu den Omega Fettsäuren die ätherischen Öle Weihrauch, Nelke, Thymian, Kreuzkümmel, Wildorange, Pfefferminze, Ingwer, Kümmel und Kamille. Diese Zusammensetzung ist ideal für die Gesundheit von Herz und Kreislauf, Gehirn, Gelenken und Immunsystem, Augen, Nervensystem und Haut.

Alpha CRS+…

… besteht aus zwei Komponenten, einer Mischung für die Langlebigkeit der Zellen (u.a. Weihrauch, Milchdistelsamen, Kurkuma, Sesam, Grüntee und Ananas) und einer Mischung zur Förderung der Zell-Energie (u.a. Coenzyme Q10, Gingko und Quercetin – ein Polyphenol, das beim Kochen und Schälen von Obst & Gemüse leider verloren geht, wirkt u.a. antioxidantisch).

Auch im Alpha CRS+ ist die Tummy Tamer Mischung enthalten, um sie optimal verdaulich zu machen.

Ein paar Tipps zur Einnahme:

  • Die Kapseln sollen immer zum Essen eingenommen werden. Ansonsten können die Nährstoffe vom Körper nicht optimal aufgenommen werden. Es reicht auch ein Bissen Banane oder eine andere Kleinigkeit.
  • Wenn es dir schwer fällt, Kapseln zu schlucken, kannst du die Alpha CRS+ und die Microplex VMz auch öffnen und in einen Smoothie geben.
  • Wenn du zum ersten Mal Lifelong Vitality Kapseln einnimmst, empfehle ich dir, langsam zu starten. Nimm zunächst einmal drei Tage lang je eine Kapsel morgens. Dann drei Tage lang je eine Kapsel morgens und abends. Nach diesen sechs Tagen kannst du auf die volle Dosis steigern, also je zwei Kapseln morgens und abends – dass sind dann insgesamt sechs Kapseln in der Früh und sechs Kapseln am Abend. Steigere die Dosis nur, wenn du dich gut damit fühlst!
    Die Erklärung dazu: wenn der Körper plötzlich eine ungewohnt hohe Portion an Vitaminen & Nährstoffen zur Verfügung hat, kann das die körpereigenen Entgiftungsfunktionen ankurbeln. Um deine Organe damit nicht zu überfordern, solltest du immer langsam und schonend vorgehen.
    Die Einnahme der vollen Dosis LLV empfehle ich dir sehr! Ich persönlich merke einen großen Unterschied, ob ich die Kapseln voll dosiert einnehme oder nur die Hälfte.
  • Für manche Menschen ist es nicht ideal, die Kapseln am Abend einzunehmen – besonders das Alpha CRS+ kann einen durch die Steigerung der Zellenergie wach & munter machen. Ich persönlich kann gut schlafen, auch wenn ich das LLV spät einnehme, doch jeder Mensch ist bekanntlich anders 😉
  • Damit die Kapseln optimal verdaut werden können, enthalten sowohl die Microplex VMz als auch die Alpha CRS+ die so genannte Tummy Tamer Mischung, welche die Verdaulichkeit der Kapseln erleichtert.
  • Außerdem lege ich dir die Terrazyme Kapseln ans Herz, die Enzyme enthalten und damit die Aufspaltung von Nahrungsmitteln erleichtern. Hier kannst du dir noch Infos zu den Terrazyme Kapseln durchlesen.

Stärke dein Immunsystem – Tipps & On Guard DIY REZEPTE

doterra on guard handspray

Stärke dein Immunsystem –
Tipps & On Guard DIY REZEPTE

Im Moment sind ja viele On Guard Produkte ausverkauft – kein Wunder, On Guard ist einfach super toll 🙂 Und zum Glück haben wir immer ganz viele Möglichkeiten und es gibt tolle Rezepte zum Selbermachen. Deswegen hab ich mir gedacht, ich stelle euch ein paar Möglichkeiten zusammen:

Oh nein, meine Softgels sind aus…

1 Tr. On Guard
1 Tr. Oregano (oder auch Thymian)
1 Tr. Black Pepper
1 Tr. Melissa
Wir füllen die Öle in eine Veggie Cap (Leerkapsel) und geben noch mit einer Pipette Pflanzenöl dazu, dann ist es für uns leichter verdaulich.
Weitere Öle, die wir alternativ verwenden, sind zum Beispiel Clove, Rosemary, Lime, Green Mandarin, Wild Orange, Lemon.
Außerdem können wir auf die DDR Prime Softgels oder die GX Assist Softgels ausweichen.

FLOOM

Diese Abkürzung steht für folgende Mischung:
5 Tr. Frankincense (Weihrauch)
10 Tr. Lemon
5 Tr. Oregano
10 Tr. On Guard
10 Tr. Melaleuca (Teebaum)

Wir geben alle Öle in eine leere Glasflasche, fügen Pflanzenöl hinzu. Davon füllen wir davon vier Tropfen in ein Veggie Cap (Leerkapsel), um unser Immunsystem zu stärken 🙂

Handspray ist leer

Hier gibt es ein paar verschiedene Möglichkeiten. Die potenteste ist sicher die erste, dafür sind die anderen beiden für die Haut pflegender. Die Rezepte sind für 30ml Glassprühflaschen ausgelegt.

Variante A
Alkohol (im besten Fall über 60%)
10 Tr. On Guard
10 Tr. Lemon
10 Tr. Melaleuca

Variante B
2/3 destilliertes/abgekochtes Wasser
1/3 Alkohol (im besten Fall über 60%, ansonsten Korn oder Wodka)
10 Tr. On Guard
10 Tr. Zypresse
5 Tr. Lemongrass

Variante C
Aloe Vera
10 Tr. On Guard
10 Tr. Eucalyptus
10 Tr. Green Mandarin

Seife ist ausgegangen

15 Tr. On Guard
15 Tr. Lime
2 Esslöffel Kastilische Seife (Castile Soap) oder Kernseife
In den On Guard Schaumseifenspender geben und mit Wasser auffüllen

Außerdem machen wir Folgendes:

Mein Mann Thomas und ich nehmen täglich unser Lifelong Vitality – eine gute Versorgung des Körpers ist einfach das Fundament für unser Wohlbefinden. Ebenso dürfen die PB Assist (Probiotika) und Terrazyme nicht fehlen, damit unser Verdauungstrakt optimal funktioniert. Ausreichend zu trinken, ist außerdem immer wichtig – wir trinken 2-3 Liter Leitungswasser am Tag und geben auch gerne mal 1-3 Tropfen Zitrusöl (am liebsten Green Mandarin, Grapefruit, Wild Orange) in einen Liter Wasser. Und wir tragen auch täglich On Guard auf die Fußsohlen auf.

Weiters diffusen wir verschiedene Öle, die unsere Immunsystem stärken und luftreinigend wirken können (Green Mandarin, Lemongrass, Melissa, On Guard, Melaleuca, Eucalyptus, Ginger, Thyme, Helichrysum, Arborvitae, Frankincense, Black Pepper) und Öle, die die Atemwege unterstützen (Air, Eucalyptus, Ravintsara, Siberian Fir, Peppermint, Rosemary, Lemon).

Zur Immunstärkung gibt es jetzt öfter mal vor dem Schlafengehen eine Öle-Anwendung aus dem Symphony of the Cells Heft von Boyd Truman. Dabei werden Frankincense, fraktioniertes Kokosöl, Oregano, Thyme, On Guard, AromaTouch, Lemongrass, Melaleuca, Melissa oder Arborvitae und Peppermint in kreisenden Bewegungen auf den Rücken aufgetragen. Der Rest wird jeweils kurz aus der Handfläche inhaliert und auf die Fußsohlen aufgetragen.

Und, last but not least, achten wir auf ausreichend viel Schlaf, Bewegung an der frischen Luft und selbstgekochte, frische Ernährung.

In diesem Sinne: bleib gesund, aber vor allem ruhig & gelassen 🙂

Symphony of the Cells

doterra symphony of the cells

Symphony of the Cells

Immer wieder liest man auf Facebook oder im Internet begeisterte Erfahrungsberichte zu den Symphony of the Cells Protokollen – sei es von Müttern, die es bei ihren Kindern anwenden, sei es von doTERRA Beratern, die ihre Kunden damit fortbilden oder verwöhnen, oder auch von Energetikern oder Masseuren, die sie in ihrer Praxis integrieren.

Doch was verbirgt sich hinter dem wohlklingenden Namen „Symphony of the Cells“ eigentlich?

Vielleicht sollten wir zuerst einmal das Wort „Protokoll“ näher in Augenschein nehmen: der Begriff in dieser Bedeutung kommt aus dem Englischen. Gemeint ist damit eine bestimmte Abfolge von Ölen, die entweder aufgetragen, vernebelt oder eingenommen werden – so stelle ich mir zum Beispiel bei einer Verkühlung ein Öle-Protokoll zusammen, mit dem ich meinen Körper ein paar Tage lang unterstütze, um schnell wieder fit zu werden. Bei den Symphony of the Cells Protokollen handelt es sich um eine Abfolge von ätherischen Ölen, die auf den Körper (Genick, Rücken, Fußsohlen) aufgetragen und inhaliert werden.

Auch das letzte Wort des Namens ist leicht erklärt: wie du bestimmt weißt, wirken ätherische Öle ja auf Zellebene. Sie kommunizieren sozusagen mit dem Körper, der sie als naturreinen Stoff erkennt und so mit ihnen zusammenarbeiten kann. Ätherische Öle können in die Zellen eindringen und dort ihre wunderbare Wirkung entfalten. Außerdem sind sich 20 Minuten nach dem Auftragen im ganzen Körper nachweisbar.

Beim Symphony of the Cells Training erhältst du ganz viel Wissen über ätherische Öle – Boyd Truman, der die Anwendungen zusammengestellt hat und auch die Seminare darüber hält, wird von vielen Leuten als „wandelndes Öle-Lexikon“ bezeichnet. Bei meinen Recherchen zu dem Thema sind mir sehr viele Leute untergekommen, die den Kurs schon zwei oder drei Mal gemacht haben oder gerne noch ein zweites Mal machen würden. Ich finde, das alleine spricht schon für sich.

Symphony of the Cells wurde von Boyd Truman entwickelt, weil er den Menschen dabei helfen möchte zu verstehen, dass der Körper auf emotionaler, spiritueller und physischer Ebene in Einklang & Balance sein muss. Jedes der Symphony of the Cells Protokolle steigert daher dein Verständnis über die verschiedenen Körpersysteme und die Zusammenhänge im Körper.

Du lernst 18 Protokolle kennen, die auf die verschiedenen Körpersysteme wirken. Es gibt zum Beispiel ein Atemwegs-, ein Hormon-, ein Zell-, ein Knochen- und ein neurologisches Protokoll. Boyd Truman selbst hat diese Protokolle unter anderem auch zur Unterstützung für Menschen zusammengestellt, die an chronischen Krankheiten oder Beschwerden leiden – natürlich nicht, um dadurch eine ärztliche Behandlung zu ersetzen, aber als tolle Ergänzung. Doch auch im normalen Alltag lassen sich die Protokolle toll integrieren: ich habe zum Beispiel schon bei Thomas das Chi Protokoll angewendet, als er sich den Rücken verrissen hatte. Auch vor Craniosacral-Sitzungen habe ich schon das eine oder andere Protokoll ausprobiert, um meine Klienten optimal zu unterstützen. Und was soll ich sagen: alle waren bisher davon begeistert 🙂

Das erste Symphony of the Cells Seminar in Österreich findet in Vösendorf am 22. Februar statt – das ist eine Gelegenheit, die sich bestimmt nicht so bald wieder in unserer Nähe bietet. Tickets kannst du hier kaufen – bei Bedarf gibt es auch eine deutsche Übersetzung!

Auf der Suche nach Inspiration?

doterra öle Inspiration

Auf der Suche nach Inspiration?

Dass sich mit ätherischen Ölen wunderbar Emotionen managen lassen, ist dir wahrscheinlich bekannt 🙂 Heute möchte ich näher auf ein paar Öle eingehen, die ich gerne verwende, wenn mir die Inspiration fehlt… Wie ich auf das Thema gekommen bin? Ganz einfach: die Muse wollte mich für den Jänner Newsletter nicht so recht küssen und so habe ich mir natürlich Hilfe in meinem Öle-Schatzkisterl gesucht 😉

Passion

Diese Öle-Mischung trägt ja auch den Beinamen „Inspiring Blend“ – und genau so lässt sie sich auch einsetzen. Ob als Touch Roll-On (mit fraktioniertem Kokosöl gemischt und damit fertig zum Auftragen) oder im Diffuser (für mich reicht ein Tropfen von dieser kraftvollen Mischung) – ich liebe den Geruch von Passion einfach und er hilft mir immer dabei, auch Aufgaben anzugehen, die mir schwer zu bewältigen erscheinen.
Passion enthält Cardamom, Cinnamon, Ginger, Clove, Sandalwood, Jasmine, Vanilla und Damiana.

InTune

Auch den InTune Roll-On verwende ich sehr gerne, wenn es darum geht, Inspirationen fokussiert in die Tat umzusetzen. Ich mag den Geruch besonders gerne und finde ihn sehr inspirierend – und außerdem wirkt er meiner „Aufschieberitis“ entgegen 😉
Ein kleiner Tipp: wenn du InTune im Diffuser verwenden möchtest, fülle dir den Roll-On einfach in eine leere 15ml Flasche um, die du zuvor zerlegt im Geschirrspüler gereinigt hast. Und fertig ist dein InTune Flascherl für den Diffuser…
InTune enthält Amyris, Patchouli, Frankincense, Lime, Ylang Ylang, Sandalwood und Roman Chamomile.

Arise

Diese Mischung aus der Yoga Collection riecht fruchtig-frisch – ich liebe sie im Diffuser oder verreibe sie in den Handflächen, wenn ich Neues schwungvoll beginnen und in Angriff nehmen will. Sie hilft dir dabei, dein volles Potential zu entfalten und dich enthusiastisch & optimistisch zu fühlen. Du kannst mit dem Duft von Arise außerdem deine Intuition stärken.
Arise enthält Lemon, Grapefruit, Siberian Fir, Osmanthus und Melissa.

Brave

Manchmal braucht es auch ein wemnig Mut, um seiner Kreativität und Inspiration freien Lauf zu lassen… Da ist dann der Brave Roll-On aus der Kid‘s Collection genau das Richtige! Besonders gerne trage ich ihn auf die Handgelenke und hinter den Ohren auf, damit es mir gelingt, mutig den ersten Schritt in eine neue Richtung zu gehen und Pläne umzusetzen.
Brave enthält Wild Orange, Amyris, Osmanthus, Cinnamon und fraktioniertes Kokosöl.

Blue Tansy

Dieses kostbare blaue Öl riecht ein wenig nach Kamille. Es ist emotional gesehen das Öl der „inspirierten Handlung“ – und ideal dafür, wenn man seine innere Leidenschaft & Passion in die Tat umsetzen möchte. Blue Tansy bringt einen dazu, seiner Inspiration zu folgen, Veränderungen durchzuziehen und sich auch von Rückschlägen nicht abschrecken zu lassen.
Im Sommer habe ich bei einer Challenge mitgemacht, bei der ich täglich etwas Blue Tansy auf meine großen Zehen aufgetragen habe – eine tolle Erfahrung und Möglichkeit, deinen inneren Schweinehund zu besiegen und deiner Inspiration zu folgen!

Green Mandarin

Die Grüne Mandarine ist ein Öl, das einem die Verbindung mit seinem inneren Kind erleichtert, dessen Herz offen und furchtlos war. Dadurch erlaubt es einem, zu träumen und Möglichkeiten im Überfluss zu sehen. Dieses Öl nährt die Seele mit Hoffnung und Überschwang.
Am liebsten verwende ich Grüne Mandarine mit Motivate im Diffuser, um Sachen anzugehen und auch fertigzustellen. Außerdem ist es mittlerweile mein Lieblingsöl zur Aromatisierung von Leitungswasser 🙂

Scroll to Top